ausführliche Buchbeschreibung

Biogas-Praxis - Heinz Schulz, Barbara Eder

Biogas-Praxis - Heinz Schulz, Barbara Eder

 
Titel:
 
Biogas-Praxis
Autor: Heinz Schulz, Barbara Eder
Verlag: ökobuch Verlag, Staufen bei Freiburg
Jahr: 2007
Auflage: 4. verbesserte Aufl.
Seiten: 238
Reihe: ökobuch Magnum
ISBN: 978-3-936896-13-8
Preis: 28,90 Euro
versandkostenfrei in D

direkter Link zur Bestellseite

Zum Buch:
Das Buch richtet sich insbesondere an Personen, die eine Biogasanlage planen oder errichten wollen. Es konzentriert sich auf den landwirtschaftlichen Betrieb einer Biogasanlage und ist auch für Betreiber geeignet, die nach Ursachen für Probleme suchen oder ihre bestehende Anlage optimieren wollen. Es bietet für zahlreiche praxisrelevante Fragestellungen konkrete Zahlen und Beispielrechnungen. Hierzu zählen sowohl Details wie Gasausbeuten und Nährstoffgehalte von Substraten, Richtpreise und Dämmeigenschaften von Isoliermaterialien als auch Kosten und Einsatzbereiche von Kraft-Wärme-Kopplungs-Aggregaten. Neben dem praktischen und wirtschaftlichen Vergleich verschiedener Techniken werden auch mehrere bestehende Anlagen besprochen. Das Buch gilt zu Recht in vielen Kreisen, u.a. auch beim Fachverband Biogas, als das Standardwerk für landwirtschaftliche Biogasanlagen.
Die nun vorliegende 3. Auflage ist erheblich erweitert worden. Stark überarbeitet wurde das Kapitel des Biogas-Prozesses, neu hinzugefügt das Kapitel "Substrate" und deutlich aktualisiert die Kapitel Genehmigung, Anlagenplanung und Verfahrenstechnik. Das Buch greift die aktuellen Tendenzen der Biogastechnik zur Vergärung von Energiepflanzen mit möglichst hohen Trockensubstanzgehalten durchgehend auf. Es wird damit dem vom Autor der ersten Auflage formulierten Anspruch einer aktuellen Informationsschrift über wissenschaftliche Erkenntnisse, technische Entwicklungen und praktische Erfahrungen gerecht.

Zu den Autoren:
Dr. Heinz Schulz, geb. 1931, gest. 1998, war Landwirtschaftsdirektor an der Landtechnik Weihenstephan der TU München, Leiter der Abteilung Umwelt- und Energietechnik der bayerischen Landesanstalt für Landtechnik, Geschäftsführer des Landtechnischen Vereins in Bayern sowie von 1996 bis 1998 Präsident des Fachverbandes Biogas. Er gilt als einer der wesentlichen Pioniere der Biogasbewegung seit Ende der siebziger Jahre und einer der profiliertesten Vermittler zwischen Forschung, Innovationen und Praxis.
Barbara Eder, geb. 1967 (Barbara Klingler), war mehrere Jahre bei dem Planungsbüro TBW GmbH, Frankfurt, tätig. Für ca. 2 Jahre leitete sie den Fachverband Biogas e.V. als Vorsitzende. Zur Zeit arbeitet sie als selbständige Beraterin in Bernried mit den Schwerpunkten Biogas und Pflanzenöl.
Weitere Beiträge stammen von Walter Graf, Andreas Krieg, Hans Mitterleitner, Karl Heinz Stocker, Arthur Wellinger.

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)

zum Impressum der Webseite "nawaros"

Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (u.a. Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung der Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite